Café AusTausch

Inspiriert von den neuen Kirchenformen der Fresh X-Bewegung hat sich in der Gemeinde Frieden und Hoffnung eine Gruppe gebildet, die von innen heraus Kirche neu denken will. Schließlich gibt es inzwischen gar nicht so wenige Menschen, die grundsätzlich nichts gegen Religion haben, die das Wort „Kirche“ aber ganz schön abschreckt.

Das Café AusTausch überlegt, wie Glaube und die Anliegen von „anders wachsen“ an einem Ort miteinander verwoben werden können. Wie und wo kann in Löbtau ein Ort entstehen, an dem man sich zwanglos und konsumfrei austauschen und begegnen kann? Ein Ort des Tauschens und Teilens – geistlich, sozial und auch ganz materiell.

Die Gruppe trifft sich ca. einmal im Monat, um das Konzept zu verfeinern und neue Ideen auszutauschen. Ziel ist es, ein richtiges „Café AusTausch“ zu eröffnen.