Veranstaltungen

27. Mai 2021
 - 

Bibelarbeit und Gespräch mit Brot und Rosen

Zur Veranstaltung
Die Ausstellung "Damit die Saat aufgeht" regt über verschiedene Bibeltexte zu der Frage an, wo und wie unser Glaube uns heute im modernen Leben bewegt und prägt.

Am Abend des 27.5. wollen wir uns mit einem Bibeltext über die Nachfolge beschäftigen: Markus 10,28-32

Einige aus der diakonischen Basisgemeinschaft Brot und Rosen kommen an diesem Abend persönlich dazu und erzählen uns von ihrer Lebensgemeinschaft in Hamburg. Bei www.brot-und-rosen.de leben verschiedene Personen in einer christlichen Lebensgemeinschaft mit geflüchteten Menschen und Migrant*innen in einem "Haus der Gastfreundschaft".

Der Abend wird mit einer Bibelarbeit beginnen und in ein Gespräch mit Brot und Rosen münden.
Anmeldungen sind bis zum 25.5. bei juliane.assmann@evlks.de erbeten.

05. Jun 2021
 - 

Inspirationstag – Ist das Wachstum oder kann das weg?

Zur Veranstaltung
Am Samstag, den 5. Juni 2021, dem „Global Degrowth Day“, laden wir zu einem Inspirationstag nach Dresden ein!

Der Tag steht unter der Fragestellung „Ist das Wachstum oder kann das weg?“ und soll die die Handlungsoptionen „anders denken. anders wirtschaften. anders wachsen“ befördern. Zugleich begehen wir mit dem Inspirationstag unser zehnjähriges Jubiläum. In einem Festgottesdienst, einem Podiumsgespräch, auf Exkursionen in Modellgemeinden und in einer abschließenden Feier wollen wir gemeinsam mit euch der Frage nachgehen, wie eine Gesellschaft jenseits des Wirtschaftswachstums aussehen kann und wo wir im Einzelnen und in Gemeinschaften weitere Schritte gehen können.

Zugleich begehen wir mit dem Inspirationstag unser zehnjähriges Jubiläum. In einem Festgottesdienst, einem Podiumsgespräch, auf Exkursionen in Modellgemeinden und in einer abschließenden Feier wollen wir gemeinsam mit euch der Frage nachgehen, wie eine Gesellschaft jenseits des Wirtschaftswachstums aussehen kann und wo wir im Einzelnen und in Gemeinschaften weitere Schritte gehen können.

Der Inspirationstag beginnt mit einem Festgottesdienst um 11 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Dresden-Neustadt, Martin-Luther-Platz 5. Es predigt „anders wachsen“-Referentin Juliane Assmann.

Um 13 Uhr schließt sich ein Podiumsgespräch an. Gäste auf dem Podium sind die frühere Vorsitzende der Bundestagsenquetekommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“, Bundestagsmitglied Daniela Kolbe, Postwachstumsökonom apl. Prof. Niko Paech, Universität Siegen, Politikwissenschaftler Prof. Ulrich Brand, Universität Wien, sowie Laura Kaiser und Clara Hanitzsch von Fridays For Future Dresden. Moderiert wird das Gespräch von Andreas Roth.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags wird es die Möglichkeit geben, die verschiedenen Gemeinden in Dresden kennenzulernen, die sich mit "anders wachsen" beschäftigen und sich untereinander zu vernetzen.
Zusätzlich wollen wir ein Bedingungsloses Grundeinkommen verlosen!
Wenn alles gut läuft, werden wir den Tag mit einem Onlinekonzert des Paradies-Orchesters beschließen können.

Der Inspirationstag ist eine Veranstaltung der Arbeitsstelle Eine Welt der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, der Ev.-Luth. Kirchgemeinden Johannes-Kreuz-Lukas Dresden sowie Frieden und Hoffnung Dresden und der Evangelischen Studierendengemeinde Dresden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

11:00 Uhr – Hybrider Gottesdienst (Martin-Luther-Kirche in Dresden Neustadt für bis zu 170 Personen mit Abstand und über Zoom)
12:00 Uhr – Mittagspause mit der Option sich in Breakout-Räumen mit weiteren Gästen auszutauschen und sich über Grundeinkommen zu informieren
13:00-14:30 Uhr – Podium mit Niko Paech, Daniela Kolbe, Ulrich Brand, Clara Haenitzsch und Laura Kaiser (Moderation: Andreas Roth)
14:45-15:45 Uhr – Angebote mit den Gemeinden, die sich im Bereich „anders wachsen“ profilieren (in Breakout-Räumen)
15:45 Uhr – Verlosung des Grundeinkommens
16:00-16:30 Uhr – evtl. Konzert des Paradies-Orchesters in kleiner Besetzung

Wir sind noch dabei die letzten Details festzuzurren und bitten um Geduld für weitere Informationen. Auf jeden Fall werden wir hier und auf anderen Kanälen den Zugangslink rechtzeitig veröffentlichen.

Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirchenbezirk Dresden-Mitte