Veranstaltungen

03. Mär 2024
 - 

Sonntagmittag

Zur Veranstaltung
An jedem Sonntag in den Wintermonaten Dezember bis März steht das Trinitatishaus in der Fiedlerstraße 2 von 11.00 bis 13.00 Uhr als Ort der Wärme offen. Wer möchte, findet dort eine Möglichkeit zum Aufwärmen bei Gesprächen, einer gemeinsamen Mahlzeit und warmen Getränken.

Das Angebot richtet sich insbesondere an wohnungslose, von Armut betroffene und einsame Menschen – aber auch an alle, die einfach Lust auf Gemeinschaft haben. Alle sind herzlich eingeladen, sich aufzuwärmen, anderen in lockerer Runde zu begegnen und das Miteinander zu genießen. Das Angebot ist kostenfrei; wer möchte, kann aber gern eine Spende geben und zur Finanzierung beitragen.

Um das Angebot bis März aufrecht halten zu können, braucht es viele Engagierte, die Lust haben, sich in der Küche, beim Auf- und Abbau und als freundliche Gastgebende zu beteiligen. Interessierte können sich bei Kerstin Göpfert, der Projektkoordinatorin für die kirchgemeindliche und stadtteilbezogene "anders wachsen" -Arbeit in Dresden-Johannstadt, melden: Tel. 0151-62732673 (Montag-Freitag, 9.00-17.00 Uhr oder jederzeit per WhatsApp und Telegram) bzw. kerstin.goepfert@evlks.de.

Kosten:
Das Angebot kostet nichts. Spenden für das Projekt werden jedoch gern entgegen genommen.
Veranstalter:
Die Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas
10. Mär 2024
 - 

Sonntagmittag

Zur Veranstaltung
An jedem Sonntag in den Wintermonaten Dezember bis März steht das Trinitatishaus in der Fiedlerstraße 2 von 11.00 bis 13.00 Uhr als Ort der Wärme offen. Wer möchte, findet dort eine Möglichkeit zum Aufwärmen bei Gesprächen, einer gemeinsamen Mahlzeit und warmen Getränken.

Das Angebot richtet sich insbesondere an wohnungslose, von Armut betroffene und einsame Menschen – aber auch an alle, die einfach Lust auf Gemeinschaft haben. Alle sind herzlich eingeladen, sich aufzuwärmen, anderen in lockerer Runde zu begegnen und das Miteinander zu genießen. Das Angebot ist kostenfrei; wer möchte, kann aber gern eine Spende geben und zur Finanzierung beitragen.

Um das Angebot bis März aufrecht halten zu können, braucht es viele Engagierte, die Lust haben, sich in der Küche, beim Auf- und Abbau und als freundliche Gastgebende zu beteiligen. Interessierte können sich bei Kerstin Göpfert, der Projektkoordinatorin für die kirchgemeindliche und stadtteilbezogene "anders wachsen" -Arbeit in Dresden-Johannstadt, melden: Tel. 0151-62732673 (Montag-Freitag, 9.00-17.00 Uhr oder jederzeit per WhatsApp und Telegram) bzw. kerstin.goepfert@evlks.de.

Kosten:
Das Angebot kostet nichts. Spenden für das Projekt werden jedoch gern entgegen genommen.
Veranstalter:
Die Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas
17. Mär 2024
 - 

Sonntagmittag

Zur Veranstaltung
An jedem Sonntag in den Wintermonaten Dezember bis März steht das Trinitatishaus in der Fiedlerstraße 2 von 11.00 bis 13.00 Uhr als Ort der Wärme offen. Wer möchte, findet dort eine Möglichkeit zum Aufwärmen bei Gesprächen, einer gemeinsamen Mahlzeit und warmen Getränken.

Das Angebot richtet sich insbesondere an wohnungslose, von Armut betroffene und einsame Menschen – aber auch an alle, die einfach Lust auf Gemeinschaft haben. Alle sind herzlich eingeladen, sich aufzuwärmen, anderen in lockerer Runde zu begegnen und das Miteinander zu genießen. Das Angebot ist kostenfrei; wer möchte, kann aber gern eine Spende geben und zur Finanzierung beitragen.

Um das Angebot bis März aufrecht halten zu können, braucht es viele Engagierte, die Lust haben, sich in der Küche, beim Auf- und Abbau und als freundliche Gastgebende zu beteiligen. Interessierte können sich bei Kerstin Göpfert, der Projektkoordinatorin für die kirchgemeindliche und stadtteilbezogene "anders wachsen" -Arbeit in Dresden-Johannstadt, melden: Tel. 0151-62732673 (Montag-Freitag, 9.00-17.00 Uhr oder jederzeit per WhatsApp und Telegram) bzw. kerstin.goepfert@evlks.de.

Kosten:
Das Angebot kostet nichts. Spenden für das Projekt werden jedoch gern entgegen genommen.
Veranstalter:
Die Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas
24. Mär 2024
 - 

Sonntagmittag

Zur Veranstaltung
An jedem Sonntag in den Wintermonaten Dezember bis März steht das Trinitatishaus in der Fiedlerstraße 2 von 11.00 bis 13.00 Uhr als Ort der Wärme offen. Wer möchte, findet dort eine Möglichkeit zum Aufwärmen bei Gesprächen, einer gemeinsamen Mahlzeit und warmen Getränken.

Das Angebot richtet sich insbesondere an wohnungslose, von Armut betroffene und einsame Menschen – aber auch an alle, die einfach Lust auf Gemeinschaft haben. Alle sind herzlich eingeladen, sich aufzuwärmen, anderen in lockerer Runde zu begegnen und das Miteinander zu genießen. Das Angebot ist kostenfrei; wer möchte, kann aber gern eine Spende geben und zur Finanzierung beitragen.

Um das Angebot bis März aufrecht halten zu können, braucht es viele Engagierte, die Lust haben, sich in der Küche, beim Auf- und Abbau und als freundliche Gastgebende zu beteiligen. Interessierte können sich bei Kerstin Göpfert, der Projektkoordinatorin für die kirchgemeindliche und stadtteilbezogene "anders wachsen" -Arbeit in Dresden-Johannstadt, melden: Tel. 0151-62732673 (Montag-Freitag, 9.00-17.00 Uhr oder jederzeit per WhatsApp und Telegram) bzw. kerstin.goepfert@evlks.de.

Kosten:
Das Angebot kostet nichts. Spenden für das Projekt werden jedoch gern entgegen genommen.
Veranstalter:
Die Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas
31. Mär 2024
 - 

Sonntagmittag

Zur Veranstaltung
An jedem Sonntag in den Wintermonaten Dezember bis März steht das Trinitatishaus in der Fiedlerstraße 2 von 11.00 bis 13.00 Uhr als Ort der Wärme offen. Wer möchte, findet dort eine Möglichkeit zum Aufwärmen bei Gesprächen, einer gemeinsamen Mahlzeit und warmen Getränken.

Das Angebot richtet sich insbesondere an wohnungslose, von Armut betroffene und einsame Menschen – aber auch an alle, die einfach Lust auf Gemeinschaft haben. Alle sind herzlich eingeladen, sich aufzuwärmen, anderen in lockerer Runde zu begegnen und das Miteinander zu genießen. Das Angebot ist kostenfrei; wer möchte, kann aber gern eine Spende geben und zur Finanzierung beitragen.

Um das Angebot bis März aufrecht halten zu können, braucht es viele Engagierte, die Lust haben, sich in der Küche, beim Auf- und Abbau und als freundliche Gastgebende zu beteiligen. Interessierte können sich bei Kerstin Göpfert, der Projektkoordinatorin für die kirchgemeindliche und stadtteilbezogene "anders wachsen" -Arbeit in Dresden-Johannstadt, melden: Tel. 0151-62732673 (Montag-Freitag, 9.00-17.00 Uhr oder jederzeit per WhatsApp und Telegram) bzw. kerstin.goepfert@evlks.de.

Kosten:
Das Angebot kostet nichts. Spenden für das Projekt werden jedoch gern entgegen genommen.
Veranstalter:
Die Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas